Newsletter der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention

 
Liebe Mitglieder des Sportärztebundes Westfalen,

es folgt die vorletzte Ausgabe des DGSP-Newsletters im Jahr 2014.

Wir werden Ihnen in aller Kürze ein paar Zahlen und Fakten zum 45. Deutschen Sportärztekongresses nennen sowie ein kurzes Résumé vom KKH-Lauf, welchen die DGSP seit einigen Jahren erfolgreich als Schirmherr repräsentiert.

Zudem gibt es neue Termine für das DGSP-Zertifikat "Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik", welches u. a. auch relevant ist für die Abrechnung von sportmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen.

Weitere Neuigkeiten gibt es von der AWMF und natürlich auch von der DGSP selbst sowie eine Terminübersicht von nationalen und internationalen Veranstaltungen.

Nun wünschen wir Ihnen aber viel Spaß beim Lesen!
Das war der 45. Deutsche Sportärztekongress

Die 45. Auflage des Deutschen Sportärztekongresses ist nun schon wieder knapp zwei Wochen alt. Mit 700 Teilnehmern und 45 ausstellenden Firmen war der Kongress rundum gelungen.

Den Auftakt bildete die DGSP-Pressekonferenz am 11.09.2014 in der Klinik Rotes Kreuz. Tagungspräsident Prof. Dr. Andreas Nieß, DGSP-Präsident Prof. Dr. Klaus-Michael Braumann sowie weitere Präsidiumsmitglieder gaben den Pressevertretern einen ersten Einblick in die Themen des bevorstehenden Kongresses.

Die Pressemitteilung dazu können Sie hier downloaden!

Bei einem breiten Programm aus Wissenschaft, Fortbildung, Kooperationssitzungen und Workshops war an den beiden darauf folgenden Kongresstagen für jeden Geschmack etwas dabei. Sehr guten Zulauf hat die erstmalig auf dem Deutschen Sportärztekongress angebotene Weiterbildung für die Zusatzbezeichnung Sportmedizin gefunden.

Posterpreis
Wie auf jedem DGSP Kongress wurden auch in diesem Jahr die vielen eingereichten Abstracts vom jungen wissenschaftlichen Nachwuchs präsentiert und anschließend von unserer Posterpreiskommission bewertet. Gesponsert wurde der Gesamtbetrag in Höhe von € 700 von der Fa. cosmed.

Die Gewinner des diesjährigen Posterpreises finden Sie unter http://www.dgsp.de/dgsp-kongresse_2014-frankfurt

In Kürze werden wir Ihnen erste Eindrücke und Bilder auf einer entsprechenden Plattform präsentieren.

Auf der aktuellen Kongresshomepage können Sie nochmals alle Informationen einsehen: http://dgsp.de/kongress/
Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik

Wir freuen uns, Ihnen wieder aktuelle Termine zur Fortbildung "Laktat-Leistungsdiagnostik" mitteilen zu können:

Hamburg

15.-16.11.2014, Teil 1
14.-15.02.2014, Teil 2

Hier gehts zur Anmeldung und weitere Informationen!


Regensburg

14.-15.03.2015, Teil 1
13.-14.06.2015, Teil 2

Hier gehts zur Anmeldung und weiteren Informationen!


Alles rund um die Abrechenbarkeit von sportmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen finden Sie unter www.dgsp.de/sportaerztliche-untersuchung.de
 
AWMF-Positionspapier zur Evaluation der medizinischen Forschungsleistung

Medizinische Forschungsleistungen sichtbar machen und angemessene Methoden der Bewertung diskutieren - das war das zentrale Anliegen der AWMF auf ihrem 1. Berliner Forum im Oktober 2013.

Die ausführlichen Ergebnisse finden Sie im aktuellen AWMF-Positionspapier (Deutsche Fassung ab Seite 10).

Eine etwas kürzere Stellungnahme der AWMF dazu können Sie hier nachlesen.
 
2. MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE am 12. / 13. November 2014 in Düsseldorf

Dabei sind die Teamärzte führender Profiteams sowie u.a. adidas • Cisco • Cosinuss • Continua Health Alliance • InBody • gym80 • Myontec • Polar • seca • Thimble • Withings • Zephyr u.v.m.

Mehr als 30 Experten, Visionäre und Macher aus der Sportmedizin, der Sportindustrie, der Raumfahrt und innovativen Unternehmen geben Einblick in neue Ansätze und Technologien, welche die Sportmedizin von morgen verändern werden.

Im Fokus der 2. MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE stehen neue Erkenntnisse und Möglichkeiten rund um das Monitoring von Performance- und Vitaldaten, sowie deren Integration in innovative Ansätze für Prävention und Regeneration.

Kooperationspartner der internationalen Networking-Plattform MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE sind DGSP, American College of Sports Medicine, EFSMA, FIMS, Federation of the European Sporting Goods Industry FESI, Continua Health Alliance, ISPO und Wearable Technologies. Mehr Information zu Agenda, Sprechern und Registrierung finden Sie unter www.medicine-and-sports.com

MEDICA ist die führende Medizinmesse weltweit mit mehr als 132.000 Besuchern und 4.600 Ausstellern aus 66 Ländern.

Programm Download (pdf)

www.medicine-and-sports.com
 
Der KKH-Lauf – dank Partnern wie DGSP seit Bestehen ein echter Hit

Familie und Gesundheit wird großgeschrieben / Großer Spendentopf für „Ein Herz für Kinder“

„Der KKH-Lauf 2014 war die beste Veranstaltung, die ich bisher erlebt habe, und zwar in allen 12 Teilnehmerstädten.“ So lautet das Fazit von Dieter Baumann, Olympiasieger über 5.000 Meter von 1992 und seit dem Start des Laufevents vor elf Jahren sportlicher Schirmherr der Veranstaltung. Der sympathische Sportsmann ist überzeugt davon: „Um dieses einzigartige Laufevent beneiden die KKH alle Mitbewerber.“

In der Tat: Der KKH-Lauf ist ein echter Hit. Die Kernidee, Menschen in entspannter, kameradschaftlicher Atmosphäre Lust auf regelmäßige Bewegung für mehr körperliche Fitness zu machen, kommt einfach gut an – und zwar in allen Altersklassen. So gingen seit Bestehen weit über 140.000 kleine und große Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Start, mehr als 1 Million Besucher tummelten sich entlang der Laufstrecken und rund 850.000 Euro aus Startgeldern und Spenden kamen für die karitative Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ zusammen. Während im Starterjahr 2004 bereits über 7.400 Hobbysportler ihre Sportschuhe schnürten, war die Teilnehmerzahl in 2014 mit knapp 18.000 begeisterten Läuferinnen und Läufern die höchste, seit der Lauf aus der Wiege gehoben wurde. Darauf können alle KKH’ler stolz sein.

Dabei freut sich die KKH, langjährige Partner bei dem Laufevent für die ganze Familie an ihrer Seite zu haben − darunter die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin
und Prävention −, die zum Erfolg der Gesundheitsinitiative beitragen.
Symposium "Sport und Krebs"

Die DGSP übernimmt wie auch im Jahre 2011 erneut die Schirmherrschaft für das mittlerweile 3. Internationale Symposium "Sport und Krebs".

Unter folgendem Link finden Sie alle Informationen zum Aktuellen als auch zum vergangenen Symposium.

www.sportundkrebskongress.de
Aus der DGSP

In Hinblick auf das Präventionsgesetz, welches nun erst im Laufe des Jahres 2015 kommen soll, und künftige gesetzliche Verfahren, in den sportmedizinische Inhalte eingebunden werden sollen, gibt es einen regelmäßigen Austausch zwischen DGSP und Vertretern gesundheitlicher Behörden.


Eine engere Zusammenarbeit zwischen DGSP und DDG (Deutsche Diabetes Gesellschaft) soll es in Form einer Arbeitsgruppe "Diabetes und Sport" geben.


Die DGSP hat ihren Literaturbereich auf der Homepage aktualisiert und wird in Zukunft auf weitere sportmedizinisch interessante Buchempfehlungen hinweisen.
www.dgsp.de/literatur
Termine national

DGSP/Landesverbände

Bayerischer Sportärztekongress - Der gemeinsame Patient
17.-18.10.2014
Download Programmheft

3. Mitteldeutscher Sportärztekongress
07.-08.11.2014, Magdeburg
www.sportmedizin-tagung.de

4. Mitteldeutscher Sportärztekongress (im Rahmen der therapie Leipzig)
19.-21.03.2015
www.therapie-leipzig.de


Zwei-Tages-Kurse, Weiterbildung Sportmedizin


ZTK 7, 12, 13 - Mallorca
11.-18.10.2014
www.medizinsymposium.de

ZTK 5 - Augsburg
14.-15.11.2014
Fit im Sport - Anmeldung unter JosefPeppo@aol.com

ZTK 14 - Köln
15.-16.11.2014
www.sportaerztebund.de

ZTK 15 - Hennef
17.-18.01.2015
www.sportaerztebund.de

ZTK 6, 7, 8, 13 - St. Anton
24.-31.01.2015
www.sportmedizin-seminare.de


andere Fachgesellschaften

DGPR - Dreiländerkongress für kardiologische Rehabilitation
10.-11.10.2014, München
www.dgpr-dreilaenderkongress.de

17. Jahrestagung der dvs-Kommission Gesundheit20.-22.11.2014, Erlangen
www.dvs-gesundheit-2014.de


Sonstiges

1. Symposium Sportkardiologie
01.-02.11.2014, Essen
Download Programmflyer
Termine international

XXXIV Annual Congress of the Italian Federation of Sports Medicine

23.-26.10.2014, Catania (Italien)

http://www.fmsi.it/congresso-nazionale/
 
Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention
(Deutscher Sportärztebund) e.V.

Klinik Rotes Kreuz
Königswarter Straße 16
D-60316 Frankfurt/Main
Tel.: 069/4071-412
Fax: 069/4071-859
Homepage: www.dgsp.de
Email: dgsp@dgsp.de