Link verschicken   Drucken
 

Kostenlose Tickets für wissenschaftlichen Nachwuchs: 7. MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE

25.08.2019

7. MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE am 20./21. November

Der internationale Hotspot für Sport-Mediziner, -Wissenschaftler, Athleten, Visionäre und Experten

 

Liebe Nachwuchswissenschaftlerinnen, liebe Nachwuchswissenschaftler,

 

die DGSP ist Partner der 7. MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE, die am 20. und 21. November auf der größten Medizinmesse MEDICA (120.000 Teilnehmer und 5.000 Aussteller) stattfindet. Die Konferenz bringt international renommierte Sportmediziner, Sportwissenschaftler, Visionäre, Physiotherapeuten, Sport-Techies und Experten zum interdisziplinären Dialog über innovative Ansätze in Prävention, Regeneration und Rehabilitation zusammen.

 

Kostenlose Tickets für den Nachwuchs

 

Für die Förderung von Nachwuchswissenschaftlern werden 50 Tickets für die kostenlose Teilnahme an der 7. MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE vergeben. Wenn Sie Interesse an einem der Tickets haben, bitten wir Sie eine Mail an Philipp Bühr (p.buehr@navispace.de) mit dem Betreff „DGSP MMSC 2019 VIP Ticket“ sowie Ihren Namen, Organisation und Position zu senden. Die Gewinner der kostenlosen VIP-Tickets (Wert je 159 €) werden persönlich informiert und erhalten dann den eCode für die kostenlose Registrierung.

 

Folgende Themen stehen auf der Konferenzagenda:

 

  • Zukunftskonzepte für den Leistungssport und der Sportmedizin
  • Sport für die Gesundheit
  • Geführte Innovation Tour MEDICA
  • Maßgeschneiderte Übungsprogramme
  • Evidenzbasierte Diagnostik
  • Kopf- und Hirnverletzungen
  • Corporate Fitness
  • Digitale Innovationen im Sport und Gesundheitswesen

 

Als Sprecher sind unter anderem dabei (in alphabetischer Reihenfolge):

 

  • Dr. med. Stéphane Bermon | Direktor der Abteilung Gesundheit und Wissenschaft des Internationalen Leichtathletik-Verbandes
  • Prof. Dr. Xavier Bigard | Präsident, Französischer Verband der Sportmedizin
  • Prof. Dr. med. Wilhelm Bloch | Leiter der Abteilung für molekulare und zelluläre Sportmedizin, Deutsche Sporthochschule Köln
  • Prof. Dr. med. Samuel Browd | Professor für Neurologische Chirurgie, Universität Washington
  • Francesco Cuzzolin | Ehemaliger Kraft – und Ausdauertrainer der NBA, Wissenschaftlicher Leiter Technogym
  • Dr. med. Ralf Doyscher | Mannschaftsarzt, VFL Borussia Mönchengladbach, Facharzt Orthopädie Charité Universitätsmedizin Berlin
  • Prof. Dr. med Dr. Christine Graf | Leiterin der Abteilung für Bewegungs- und Gesundheitsförderung, Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft, Deutsche Sporthochschule Köln
  • Dr. med. Lutz Graumann | Berater des Deutschen Eishockeyverbandes, Gründer von Quest Vitality
  • Bernhard Hirschauer | CEO & Gründer, Racefox
  • Nico Kaartinen | CEO, Kaasa Solution
  • Prof. Dr. Kuno Hottenrott | Leiter Sportmedizin und Sportwissenschaft, Sportuniversität Halle, Direktor des ILUG (Institut für Leistungsdiagnostik und Gesundheitsförderung), ehemaliger Präsident des DVS
  • Sebastian Kienle | Profi-Triathlet, Ironman World Champion 2014 und Ironman European Champion
  • Prof. Dr. med. Jeff Konin | Professor, Internationale Universität Florida
  • Prof. Dr. Jarek Krajewski | Gründer und Geschäftsführer, Institut für experimentelle Psychophysiologie (IXP)
  • Dr. Raija Laukkanen | Wissenschaftliche Leiterin Polar
  • Prof. Dr. Dr. med. Dieter Leyk | Institutsleiter, Institut für Präventivmedizin der Bundeswehr
  • Prof. Dr. med. Herbert Loellgen | Sportkardiologie, Hon. Präsident Bundesverband Sportmedizin
  • Camil Moldoveanu | CEO & Co-founder, Re.flex
  • Dr. med. David Niederseer | Sport Kardiologe, Zürich Universität
  • Prof. Dr. Dr. med. Claus Reinsberger | Institutsleiter Sportmedizin, Universität Paderborn
  • Tobias Teuber | Gründer, LykonDX
  • Prof. Dr. Barbara Wessner | Stellvertretende Leiterin der Plattform Aktives Altern, Zentrum für Sportwissenschaft und Hochschulsport, Universität Wien
  • und viele mehr.

 

Mehr Info zum Programm:

 

Die 7. MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE hat sich als internationale Dialogplattform für Innovationen in der Sportmedizin etabliert. Der erste Konferenztag startet mit den Sessions „Zukunftskonzepte für den Leistungssport und der Sportmedizin“ sowie „Sport für die Gesundheit“. Im Rahmen dieser Sitzungen werden u.a. Vorträge über die „Hochleistungsveranstaltung - Olympischen Spiele Tokyo 2020“ -, „die Ernährungserholung nach längerem Training“, „die Rolle von Injektionspräparaten bei der Rehabilitation von Fußballverletzungen“ und „die körperlichinaktive und alternde Mediengesellschaft“ gehalten. Für jeden Vortrag ist eine anschließende Diskussion eingeplant. Nach den Vorträgen können die Teilnehmer sich einem geführten Rundgang auf der MEDICA anschließen.

 

Der zweite Konferenztag startet mit der Session „Maßgeschneiderte Übungsprogramme“, gefolgt von „Evidenzbasierte Diagnostik“, „Kopf- und Hirnverletzungen“ bis hin zu „Innovationen im Sport- und Gesundheitswesen“. Auf der Agenda der 4. Sitzung stehen die Themen „Tieftauchgang-Erholung“, „Schlaf & Regeneration“, „die Zukunft von Cannbis in der Sportrehabilitation“, „Krafttrainingsmodalitäten und intramuskuläres Bindegewebe“ u.v.m. Im Rahmen des Aufhängers „Evidenzbasierten Diagnostik“ erwarten Sie u.a. Themen wie „Epigenetisches Screening auf Leistung und Gesundheit“ und „Aktives Pendeln zum Arbeitsplatz“. Viele weitere Rerferenten/ Referentinnen und spannende Vorträge freuen sich auf Ihr Kommen.

 

Für jeden Vortrag ist eine anschließende 5-minütige Diskussion eingeplant. Zudem bietet ein kräftestärkender Mittagslunch am zweiten Konferenztag die perfekte Möglichkeit für ein ausführliches Networking und weitere spannende Gespräche.

 

Kooperationspartner sind die DGSP, DVS (Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft), WISS (BISp), FIMS, EiM (ACSM), EiME, EFSMA, EPSI, FESI, Polar, Garmin, Technogym, Orthogen und WT Wearable Technologies.

 

Am Besten den Termin gleich im Kalender reservieren und sich für die MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE registrieren! Für die Teilnahme an der Konferenz gibt es 11 CME Punkte. Weiter Informationen zur Veranstaltung den Link zur Registrierung gibt es hier.

 

Kontakt:

Management Programm

Dr. Sonja Sulzmaier

s.sulzmaier@navispace.de

+49 8152 99 88 623

 

Organisation Konferenz und Partnerschaften

Philipp Bühr

p.buehr@navispace.de

+49 8152 99 88 620

 

Foto: Kostenlose Tickets für wissenschaftlichen Nachwuchs: 7. MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE

 
Unsere Sponsoren und Partner Silberpartner THUASNE Silberpartner VOLVO AMC KRÜLL Bronzepartner COSMED Bronzepartner FIBO Bronzepartner MEDICA Bronzepartner TV-Wartezimmer