BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sports, Medicine and Health Summit kann nur digital stattfinden, Anpassung des Termins

28. 01. 2021

Mit großem Bedauern musste die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention e.V. in enger Abstimmung mit der Kongressagentur CPO HANSER SERVICE feststellen, dass auch eine hybride Ausrichtung des Sports, Medicine and Health Summits 2021 aufgrund der Entwicklung des Coronavirus-Infektionsgeschehens bis auf Weiteres nicht realisierbar ist.

 

Stattdessen wird der Sports, Medicine and Health Summit im April 2021 nun komplett als virtueller Kongress durchgeführt.

 

Um den zahlreichen, eingereichten Beiträgen auch virtuell eine Plattform zu bieten, wird der Summit nicht nur an drei, sondern an fünf Tagen vom 20. bis 24. April 2021 stattfinden. Das attraktive Programm bleibt weiterhin bestehen. Den Auftakt zum Summit werden die Postersessions am 20. April setzen. Ab dem 21. April sind die Vorträge des eingeladenen sowie eingereichten Programms geplant.

 

Der Erhalt von CME-Punkten für die Teilnahme wird durch das Summit-Team sichergestellt. Informationen hierzu folgen.

 

Wir freuen uns, Sie vom 20. bis 24. April 2021 virtuell beim Sports, Medicine and Health Summit 2021 begrüßen zu dürfen.
 
Für weitere Fragen steht zum Sports, Medicine and Health Summit stehen Ihnen das Organisationsteam des Summits jederzeit unter zur Verfügung.

 

Bild zur Meldung: Der Sports, Medicine and Health Summit kann aufgrund der Coronavirus-Pandemie nur im virtuellen Raum stattfinden

 
Unsere Sponsoren und Partner Silberpartner THUASNE Silberpartner VOLVO AMC KRÜLL Bronzepartner COSMED Bronzepartner FIBO Bronzepartner MEDICA Bronzepartner TV-Wartezimmer