BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE: Tickets für Nachwuchswissenschaftler*innen

18. 10. 2021

Liebe Nachwuchswissenschaftlerinnen, liebe Nachwuchswissenschaftler,

 

die DGSP ist Partner der 9. MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE, die am 17. und 18. November 2021 auf der weltgrößten Medizinmesse MEDICA stattfindet. Die Konferenz bringt international renommierte Sportmediziner, Sportwissenschaftler, Visionäre, Physiotherapeuten, Sport-Techies und Experten zum interdisziplinären Dialog über innovative Ansätze in Prävention, Regeneration und Rehabilitation zusammen. Die Konferenz wird vor Ort und online stattfinden. Vor Ort wird der Schutz der Teilnehmer und Referenten durch ein Hygiene- und Sicherheitskonzept gewährleistet. Für die Teilnahme an der Konferenz gibt es 11 Fortbildungspunkte der Kategorie A.  


Kostenlose Tickets für den Nachwuchs


Für die Förderung von Nachwuchswissenschaftlern werden 5 Tickets für die kostenlose Teilnahme an der 9. MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE vergeben. Wenn Sie Interesse an einem der Tickets haben, bitten wir Sie eine Mail an mit dem Betreff „DGSP MMSC 2021 VIP Ticket“ sowie Ihren Namen, Organisation und Position zu senden. Die ersten 5 Teilnehmer erhalten ein kostenloses VIP-Ticket (Wert je 159 €). Sie werden persönlich informiert und erhalten dann den eCode für die kostenlose Registrierung.
In 6 spannenden Konferenzsitzungen werden führende Sportmediziner und internationale Experten Einblicke in die folgenden Themen geben:

 

  • „Return-to-Sports“ nach COVID und Long COVID
  • Zukunftskonzepte in der Sportmedizin
  • „Fit for life“ Personalisierte Trainingsprogramme für lebenslange Gesundheit und Fitness
  • Evidenzbasierte Diagnostik von Leistungs- und Vitalparametern
  • Leistung, Regeneration und Erholung im Spitzensport
  • Digitale Innovationen für Sport und Gesundheit

 

Folgende Referenten sind unter anderem auf der Konferenz vertreten:

 

  • Lena Mikulic, Athletin, deutsche U-21-Vizemeisterin in Karate
  • Prof. Dr. med. Wilhelm Bloch, Leiter der Abteilung Molekulare & Zelluläre Sportmedizin, Deutsche Sporthochschule Köln, VP DGSP
  • Prof. Dr. Dr. med. Jürgen Steinacker, Sektionsleiter Sport- und Rehabilitationsmedizin, Universitätsklinikum Ulm, Präsident Exercise is Medicine Europe
  • Dr. med. Theodora Papadopoulou, Beraterin für Sport- und Bewegungsmedizin, Medizinisches Rehabilitationszentrum für Verteidigung, Loughborough, Generalsekretärin EFSMA, Vorstand BASEM
  • Prof. Dr. med. Claus Reinsberger, Leiter des Instituts für Sportmedizin an der Universität Paderborn
  • Prof. Dr. med. Bernd Wolfarth, Leiter der Abteilung Sportmedizin der Charité Universitätsmedizin Berlin, Leitender Olympiaarzt des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Präsident der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP)
  • Prof. Dr. Yannis Pitsiladis, Professor für Sport und Bewegungswissenschaft, Universität Brighton, Mitglied der Medizinischen und Wissenschaftlichen Kommission des IOC, Vorsitzender der Wissenschaftlichen Kommission FIMS
  • Dr. med. Lutz Graumann, Medizinischer Koordinator, Deutscher Eishockeyverband, Präsident  International Association of Performance Medicine
  • Prof. Dr. Bettina Wollesen, Vizepräsidentin der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) verantwortlich für „Gesundheit & Bewegung“, Universität Hamburg / Berlin
  • Dr. med. Timo Hinrichs, Stellvertretender Leiter der Rehabilitativen und Regenerativen Sportmedizin, Oberarzt der Sportmedizinischen Ambulanz, Universität Basel
  • Dr. med. Sanjay Weber-Spicksen, Chefarzt für Sportmedizin an der Paracelsus Klinik Bremen, Facharzt für Sportmedizin, Orthopädie und Unfallchirurgie, Verbandsarzt beim Niedersächsischen Fußballverband, Teamarzt der Deutschen Nationalmannschaft Leichtathletik
  • Dr. med. Christian Schneider, Leiter Orthopädiezentrum Theresie München, Medizinischer Experte im Fachkomitee des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)
  • Dr. med. Thore Haag, Leiter der Sporttherapie des Orthopädiezentrums Theresie, ehemaliger Hochleistungssportler
  • Dr. med. Christopher Schneeweis, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
  • Prof. Dr. Alexander Ferrauti, Professor für Trainingswissenschaft und Dekan, Fakultät für Sportwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum, Präsident des European College of Sport Science (ECSS)
  • Prof. Dr. Michael Kellmann, Referatsleiter Sportpsychologie, Fakultät für Sportwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum, Honorarprofessor an der School of Human Movement and Nutrition Sciences, University of Queensland (Australien)
  • Dr. med. Geoffrey Wandji, Chief Medical Officer & Gründer, Running Care
  • Dr. Chris Castell, CEO, Carewear Corp.
  • Svitlana Malovana, CEO & Gründerin, Raccoon World
  • Romain Peronnier, Senior Projekt-Manager, PKvitality
  • Pedro Gomes, Produkt-Manager, biosignalsplux
  • Dr. Caroline Pautard, Gründer und R&D Director, Blueback SAS Company

 

und viele mehr (siehe www.medica.de/mmsc1).

 

Zusammen mit unseren Kooperationspartnern DGSP, DVS, WISS, FIMS, EiM (ACSM), EiME, EFSMA, epsi, FESI, Sport Speaker, Orthogen, Galileo Training, DORNER Health IT Solutions und WT | Wearable Technologies freuen wir uns, Sie am 17. und 18. November in Düsseldorf und online begrüßen zu dürfen.

 

Die MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE ist von der Ärztekammer Nordrhein als Fortbildungsveranstaltung anerkannt und ist mit dem Erwerb von 11 Fortbildungspunkten der Kategorie A verbunden.

 

Kontakt:

           

Management Programm

Dr. Sonja Sulzmaier


+49 8152 99 88 623

Organisation Konferenz und Partnerschaften
Caroline Seifert

+49 1522 27 06 810
 

Bild zur Meldung: Die 9. MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE findet vom 17.-18. November 2021 statt.

 
Unsere Sponsoren und Partner Silberpartner THUASNE Silberpartner VOLVO AMC KRÜLL Bronzepartner COSMED Bronzepartner FIBO Bronzepartner MEDICA Bronzepartner TV-Wartezimmer