Willkommen bei der DGSP


Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention seit 1912


DGSP-Geschäftsstelle:

Klinik Rotes Kreuz, Königswarterstraße 16, 60316 Frankfurt
Tel.: 069 / 4071 - 412 ; Fax: 069 / 4071 - 859
Email: dgsp@dgsp.de

Aktuelle Meldungen

 

 


05.02.2016

15.-17.04.2016, Berlin
Fitness und Lebensqualität als Therapieziele der Nephrologie
"Training als Therapie (auch) in der Nephrologie"

Download Programm
Download Anmeldeformular

Eine Veranstaltung der Dt. Ges. Rehabilitationssport für chronisch Nierenkranke e.V. gemeinsam mit der Dt. Ges. für Sportmedizin und Prävention (DGSP) e.V.


03.02.2016

Vom 07.-10. April 2016 findet wieder die FIBO auf dem Messegelände Köln statt.
Erstmals wird die DGSP dort mit einem eigenen Kongress am 08.04. präsent sein. Der Titel der Veranstaltung lautet: "Präventionsgesetz - was nun?".

DGSP Mitglieder können zu vergünstigten Konditionen teilnehmen!

Das Programm, die Anmeldung und alle weiteren Informationen folgen in Kürze.

www.fibo.de


22.01.2016

Die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention informiert:

Rückenfit im Alltag - Gezielt bewegen und aktiv stärken



08.01.2016

Presseerklärung des Wissenschaftsrates und des Präsidiums der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) zu den Vorwürfen der Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin für massives wissenschaftliches Fehlverhalten in Publikationen

Download Pressemeldung (pdf)



Informationsfilm des DOSB zum "Rezept für Bewegung" und dem Qualitätssiegel "Sport pro Gesundheit"

Ziele des Nachwuchsprogramms
der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention


Ziel des Nachwuchsprogramms der DGSP ist die Förderung des sportmedizinischen und sportwissenschaftlichen Nachwuchses innerhalb der deutschen Sportmedizin. Mit dem Programm will die DGSP sowohl wissenschaftlich als auch praktisch interessierte junge Ärzte/Ärztinnen und Sportwissenschaftler/innen unterstützen, die bereits in der Sportmedizin tätig sind oder zukünftig in der Sportmedizin arbeiten möchten.

Durch die „AG Nachwuchs“ möchte die DGSP ein Netzwerk zur Förderung des sportmedizinischen Nachwuchses knüpfen, über welches sich junge Ärzte/Ärztinnen, Sportwissenschaftler/innen und andere Wissenschaftler/innen leicht und unkompliziert kennen lernen, austauschen und informieren können. Darüber hinaus ist es Ziel der AG, durch ein Mentoring-Programm und regelmäßige Nachwuchs-Workshops wissenschaftlich Interessierte auf ihrem akademischen Weg in der Sportmedizin zu unterstützen.

Lesen Sie hier weiter!