Willkommen bei der DGSP


Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention seit 1912


DGSP-Geschäftsstelle:

Klinik Rotes Kreuz, Königswarterstraße 16, 60316 Frankfurt
Tel.: 069 / 4071 - 412 ; Fax: 069 / 4071 - 859
Email: dgsp@dgsp.de

Aktuelle Meldungen

 

 


23.06.2016

DGSP Pressemeldung

Ärztliche Präventionsempfehlungen als Chance und Herausforderung

Download Pressemeldung


24.05.2016

Lizenzierungsverfahren der sportmedizinischen Untersuchungszentren des DOSB

Der DOSB empfiehlt allen Bundeskaderathleten, einmal im Jahr eine sportmedizinische Gesundheitsuntersuchung an seinen lizenzierten Untersuchungszentren (UZ) durchzuführen und hat diese zur Nominierungsvoraussetzung für Olympische Spiele, Europaspiele, Olympische Jugendspiele (YOG) und Europäische Olympische Jugendfestival (EYOF) gemacht.
Die sportmedizinischen UZ werden vom Deutschen Olympischen Sportbund/Geschäftsbereich Leistungssport für die Untersuchung von Bundeskaderathleten nach vorhergehender Evaluation für einen Zeitraum von maximal vier Jahren lizenziert.

Lesen Sie hier ausführlichere Informationen!



25.04.2016

Die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention tagte in Köln:

„Präventionsgesetz – erst auf dem halben Weg zum Ziel“



Erstmals fand ein sportmedizinischer Kongress der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) auf der Internationalen Leitmesse für Fitness, Wellness & Gesundheit (FIBO 2016) am 8. April 2016 in Köln statt.

Download Pressemeldung

15.02.2016

Die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention informiert:

Mannschaftsarzt-Verfahren gewährleistet eine ganzheitliche sportmedizinische Betreuung versicherter Sportler im Rahmen eines dreijährigen Modellprojekte


08.01.2016

Presseerklärung des Wissenschaftsrates und des Präsidiums der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) zu den Vorwürfen der Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin für massives wissenschaftliches Fehlverhalten in Publikationen

Download Pressemeldung (pdf)



Informationsfilm des DOSB zum "Rezept für Bewegung" und dem Qualitätssiegel "Sport pro Gesundheit"

Ziele des Nachwuchsprogramms
der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention


Ziel des Nachwuchsprogramms der DGSP ist die Förderung des sportmedizinischen und sportwissenschaftlichen Nachwuchses innerhalb der deutschen Sportmedizin. Mit dem Programm will die DGSP sowohl wissenschaftlich als auch praktisch interessierte junge Ärzte/Ärztinnen und Sportwissenschaftler/innen unterstützen, die bereits in der Sportmedizin tätig sind oder zukünftig in der Sportmedizin arbeiten möchten.

Durch die „AG Nachwuchs“ möchte die DGSP ein Netzwerk zur Förderung des sportmedizinischen Nachwuchses knüpfen, über welches sich junge Ärzte/Ärztinnen, Sportwissenschaftler/innen und andere Wissenschaftler/innen leicht und unkompliziert kennen lernen, austauschen und informieren können. Darüber hinaus ist es Ziel der AG, durch ein Mentoring-Programm und regelmäßige Nachwuchs-Workshops wissenschaftlich Interessierte auf ihrem akademischen Weg in der Sportmedizin zu unterstützen.

Lesen Sie hier weiter!