Link verschicken   Drucken
 

Laktat-Leistungsdiagnostik

Die Laktat-Leistungsdiagnostik ist ein Verfahren zur Bestimmung der aeroben Ausdauerleistungsfähigkeit von Sportlerinnen und Sportlern. Im Mittelpunkt dieser sportmedizinischen Untersuchung steht das Salz der Milchsäure Laktat, das als Nebenprodukt der Energiegewinnung im menschlichen Körper anfällt. Sammelt sich mehr Laktat in der Muskulatur an, als abgebaut werden kann, ist die sogenannte aerob-anaerobe Schwelle erreicht.

 

Um diese zu messen, werden dem Sportler üblicherweise während eines Belastungstests mehrmals mittels Kapillarröhrchen am Ohr Blut abgenommen. Mit der Erkenntnissen aus der Laktat-Leistungsdiagnostik lassen sich Erkenntnisse für die Trainingsplanung von Sportlerinnen und Sportlern ziehen.

 

Die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention e.V. vergibt an gesondert für die Laktat-Leistungsdiagnostik qualifizierte Ärztinnen und Ärzte das Zertifikat "DGSP-Experten für Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik".

 

Sportmedizinische Einrichtungen, Praxen und Institute können mit dem "DGSP-Qualitätssiegel Medizinische Laktat-Leistungsdiagnostik" nachweisen lassen, dass sowohl räumliche als auch Ausstattungsmerkmale erfüllt sind, die den hohen Qualitätsanforderungen in der Laktat-Leistungsdiagnostik entsprechen.

 

DGSP-Experte Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik

 

Digitales Zertifikat für DGSP-Experten Laktat-Leistungsdiagnostik

 

Patientinnen und Patienten können anhand dieses Zertifikats erkennen, dass der entsprechende Sportmediziner nicht nur die Fortbildung "Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik" erfolgreich abgeschlossen hat, sondern auch, dass der Sportmediziner über Erfahrung in der praktischen Anwendung der Laktatdiagnostik verfügt.

 

Liste der zertifizierten "DGSP-Experten für Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik"

DGSP-Qualitätssiegel Medizinische Laktat-Leistungsdiagnostik für Institute

 

Digitales Zertifikat für Institute mit DGSP-Qualitätssiegel Laktat-Leistungsdiagnostik

 

Sportmedizinische Einrichtungen, Praxen und Institute können mit dem "DGSP-Qualitätssiegel Medizinische Laktat-Leistungsdiagnostik" nachweisen lassen, dass sowohl räumliche als auch Ausstattungsmerkmale erfüllt sind, die den hohen Qualitätsanforderungen in der Laktat-Leistungsdiagnostik entsprechen. Zudem dokumentiert das Qualitätssiegel, dass die Untersuchungen unter Aufsicht einer Ärztin oder Ärztes mit der Zusatzbezeichnung Sportmedizin und dem oben genannten Zertifikat "DGSP-Experte für Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik"  durchgeführt werden.

 

Patientinnen und Patienten können anhand des Qualitätssiegels erkennen, dass die sportmedizinische Einrichtung, Praxis oder das sportmedizinische Institut Laktat-Leistungsuntersuchungen auf qualitativ hohem Niveau unter Aufsicht von qualifizierten Ärztinnen oder Ärzten anbietet.

 

Liste der Einrichtungen und Institute mit DGSP-Qualitätssiegel "Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik"

 

 
Unsere Sponsoren und Partner Silberpartner THUASNE Silberpartner VOLVO AMC KRÜLL Bronzepartner COSMED Bronzepartner FIBO Bronzepartner MEDICA Bronzepartner TV-Wartezimmer