Link verschicken   Drucken
 

Thüringer Sportärztebund: Neuer Vorstand gewählt

23.09.2019

Der Thüringer Sportärztebund (TSÄB) hat im Rahmen der Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. An der Spitze des TSÄB steht nun Olaf Schlonski als 1. Vorsitzender. Der Facharzt für Allgemeine Chirurgie sowie Orthopädie und Unfallchirurgie tritt in die großen Fußstapfen von Prof. Dr. med. Ulf Schlegelmilch, der an den Folgen eines Mountainbike-Unfalls verstorben war. Ihm zur Seite stehen Dagmar Schuh als Schatzmeisterin, Dr. med. Alexander WInkler als 2. Vorsitzender und Weiterbildungsbeauftragter sowie Dr. Olaf Rott, der sich der Öffentlichkeit des TSÄB annehmen wird.

 

Parallel zur Mitgliederversammlung hat TSÄB das Programm des "23. Sporttraumatologischen Symposiums Arno Arnold" herausgegeben. Dieses wird vom 24.-26. Januar 2020 in Oberhof stattfinden. Das hochkarätig besetzte Symposium bietet neben den üblichen medizinischen Fachvorträgen auch Praxisworkshops, beispielsweise in Selbstverteidigung und Skisprungausbildung sowie zahlreiche Gelegenheiten zum Netzwerken.

 

Foto: Der neue Vorstand des Thüringer Sportärztebundes: Olaf Schlonski - 1. Vorsitzender; Dagmar Schuh - Schatzmeisterin; Dr. med. Alexander Winkler - 2. Vorsitzender und Weiterbildungsbeauftragter; Dr. Olaf Rott - Öffentlichkeitsarbeit

 
Unsere Sponsoren und Partner Silberpartner THUASNE Silberpartner VOLVO AMC KRÜLL Bronzepartner COSMED Bronzepartner FIBO Bronzepartner MEDICA Bronzepartner TV-Wartezimmer