Link verschicken   Drucken
 

FIMS-Präsident Pigozzi besorgt über zunehmenden Bewegungsmangel

05.11.2019

In einem Grußwort anlässlich der Einladung zum Sports, Medicine and Health Summit 2020 äußert sich der Präsident des Sportmedizin-Weltverbandes FIMS Prof. Dr. Fabio Pigozzi besorgt über den zunehmenden Bewegungsmangel, der zu einer der größten gesundheitlichen Bedrohungen unserer Zeit aufgestiegen ist.

 

Er ruft in diesem Kontext dazu auf, den Sports, Medicine and Health Summit 2020 und den FIMS-Weltkongress in Athen kommenden Jahres dazu zu nutzen, globalen Allianzen für mehr Sport und Bewegung als probates Mittel der Primär- und Sekundärprävention zu nutzen.

 

Sein vollständiges Statement können Sie hier in Originalsprache ansehen:

 

 

Foto: Prof. Dr. Fabio Pigozzi ist der amtierende Präsident des Sportmedizin-Weltverbandes FIMS

 
Unsere Sponsoren und Partner Silberpartner THUASNE Silberpartner VOLVO AMC KRÜLL Bronzepartner COSMED Bronzepartner FIBO Bronzepartner MEDICA Bronzepartner TV-Wartezimmer