BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

DOSB-Kampagne: "Comeback der Bewegung" soll Bürger*innen zu körperlicher Aktivität bringen

03. 08. 2021

Die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention beteiligt sich mit vier eigenen Motiven an der DOSB-Bewegungskampagne "COMEBACK der Bewegung".

 

Die Corona-Pandemie hat sich zur größten wirtschaftlichen und gesamtgeschäftlichen Krise der Nachkriegszeit entwickelt. Dies hat auch der organisierte und nicht-organisierte Sport schwer zu spüren bekommen. Gleichzeitig haben körperliche Aktivität und Bewegung nicht nur unter den Erkenntnissen von COVID19-Infektionen an Bedeutung gewonnen.

 

Die Kampagne „COMEBACK der Bewegung“ setzt dort an. Sie stellt die Öffnung des Sports mit seiner positiven Wirkung auf die körperliche und geistige Gesundheit sowie die Erhaltung der Vereinslandschaft in den kommunikativen Vordergrund.

 

Auch die DGSP als Mitgliedsorganisation des Deutschen Olympischen Sportbunds hat sich dieser Kampagne mit vier eigenen Motiven angeschlossen, die bereits jetzt in den sozialen Medien geteilt werden können.

 

Die Kampagne kann auf den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und LinkedIn geteilt werden.

 

Bild zur Meldung: DOSB-Kampagne: "Comeback der Bewegung" soll Bürger*innen zu körperlicher Aktivität bringen

 
Unsere Sponsoren und Partner Silberpartner THUASNE Silberpartner VOLVO AMC KRÜLL Bronzepartner COSMED Bronzepartner FIBO Bronzepartner MEDICA Bronzepartner TV-Wartezimmer